vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 11 Mai 2014 10:20 von  Norbert Golek
V8 3,5 Einspritzung
 3 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten


New Member


Posts:
New Member


--
11 Mai 2014 10:20

    Hallo, ich wende mich ans  Morgan Forum, obwohl ich "lediglich" einen TR8, Bj. 80, 3,5 Ltr Einspritzer habe. Ich bräuchte dringenst Hilfe und habe mich hier schon durchgearbeitet und festgestellt, dass hier der ein oder andere Tipp schon möglich wäre.....  :-) Mein Problem: ich habe, wie gesagt, einen TR8 mit Lucas Einspritzanlage, Ausführung Kalifornien. Der Standardmotor leistet halt die 135 PS und ich habe mir jetzt einen Rover Vitesse  Motor (193PS) einbauen lassen bzw. eingebaut. Die komplette Einspritzanlage habe ich allerdings vom Triumph genommen, da von der Vitesse nicht alles passte und vom Kabelbaum alles hätte umgefrickelt werden müssen..... Jetzt werden die Profis wahrscheinlich alle die Nase rümpfen, aber..... Das Motorsteuergerät ist von der Teilenummer gleich und ich habe auch zwei andere ausprobiert. Das Ende vom Lied: der Wagen hat zwar erheblich mehr Leistung, läuft aber wie ein Sack Kartoffeln und verbraucht ca. 18-20 Liter und raucht schwarz. Die Einspritzdüsen sind auch vom alten Motor und waren o.k.. Die Kerzen wurden gewechselt. Mein Bekannter, der Umbauer, weiß nicht weiter und kennt sich mit der l-jetronic nicht aus. Er meint, der Wagen müsste von der Einspritzmenge bzw. Einspritzdruck neu eingestellt werde, oder irgendeine "Kleinigkeit" wurde übersehen, oder, oder ....

    Somit würde ich mich freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte. Oder/und Werkstätten nennen könnte. Vom Atterer (Bosch Dienst) habe ich hier schon gelesen.... und auch von Mitgliedern, die viel über diverse Leistungssteigerungen berichtet haben.

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

    Norbert



    New Member


    Posts:
    New Member


    --
    11 Mai 2014 10:53

    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider ist sie ja nicht so motivierend :-).  Die Einspritzanlage ist keine reine Lucas Entwicklung wie die Pi - Anlage des TR5 oder TR6. Es ist der Lizenzbau von Bosch und wurde auch im Morgan verwendet. Und in dem Rover SD1 Vitesse. Meines Wissens auch in diversen TVR Fahrzeugen.... Ich hoffe immer noch auf jemanden, der eine Abstimmung der Werte unter zu Hilfenahme eines Prüfstandes für möglich hält, oder jemanden kennt usw. Ich bin allerdings kein Fachmann.....

    Gruß

    Norbert

    PS: ich freue mich über alle Mitteilungen, Tipps, Adressen..... usw.



    Basic Member


    Posts:371
    Basic Member


    --
    13 Mai 2014 09:54

    Geh mal auf http://www.velar.de/
    Der hat Erfahrung mit Ein- und Umbauten.

    Viel Glück!

    Markus



    New Member


    Posts:
    New Member


    --
    14 Mai 2014 08:48
    Hallo, kennt denn hier noch jemand die Firma www.velar.de ? Bzw. hat Erfahrung mit dieser. Eine Antwort habe ich noch nicht von denen. Aber ist ja auch erst gestern gewesen.... Norbert
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.