vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 23 Okt 2020 05:19 von  Axel Schwarz
Morgan Plus8 Bj. 1973
 0 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten

Axel Schwarz



New Member


Posts:54
New Member


--
23 Okt 2020 05:19
    Verkaufe meinen Morgan Plus8.
    Nach 17 Jahren mit diesem tollen Plus8, möchte ich einem anderen Liebhaber der Marke Morgan die Möglichkeit geben, diesen einmaligen Plus8 zu besitzen, zu fahren, zu genießen.

    Dieser frühe Plus8 mit schmaler Karosserie, 4-Gang Rover Getriebe und 3,5l Vergaser Rover V8-Motor ist an den bekannten Schwachpunkten verbessert worden. Alles eingetragen und H-Kennzeichen konform. Viele Eintragungen wären heute gar nicht mehr möglich (Moto-Lita Holzlenkrad, Brooklands-Scheiben, Minilites, etc.).

    Alle originalen Teile gehören selbstverständlich zum Angebot dazu:
    Originale Sitze
    Armaturenbrett
    Bremssättel
    Originale Alufelgen
    Gepäckbrücke
    ...

    Technik:
    Bremsanlage (Ausführung wie die neueren Modelle) mit 4-Kolben Bremssättel und innen belüfteten Bremsscheiben (damit bremst er jetzt auch), spezielle Aluminium Bremstrommeln hinten.
    Aluminium-Wasserkühler, einstellbare AVO-Stoßdämpfer, Längslenker, Panhardstab, Abstützungen Vorderachse, verbesserte Vorderachse, Ölkühler, Querbügel unter dem Armaturenbrett (spätere Modelle serienmäßig), Überrollbügel mit abnehmbaren Seitenstreben, Kopfstützen (die den Namen auch verdienen), 3-Punkt-Gurt Aufnahmen, zusätzliche Instrumente (Öltemperatur, etc.), 5,5x15 Maxilite mit 195/65-15 Reifen, Unterfahrschutz, Aluminiumboden (Statt Holz), Edelstahl-Auspuffanlage inkl. Fächerkrümmer, Aluminium Buckett-Seats (Einzelanfertigung) und noch viele andere Dinge, Too much to list.

    Neu oder überholt (wie neu):
    Motor und Getriebe (über 7000,-), Ölpumpe, Wasserpumpe, Verteiler (elektronisch), Zündspule mit Zündkabel, Anlasser, LiMa, Vergaseranlage, Luftfiltergehäuse mit Luftfilter, Bremsbeläge und diverse weitere Dinge.

    Der Plus8 ist technisch absolut Top und hat keinen Wartungsstau. Alle Flüssigkeiten sind neu und wurden immer jährlich erneuert. TÜV-Abnahme neu.

    In einem persönlichen Gespräch, kann ich bei ernsthaftem Interesse, noch weitere Informationen geben.

    Der Plus8 ist noch angemeldet (bis 10/2020) und kann selbstverständlich Probe gefahren werden. Für eine umfangreiche Begutachtung steht eine Hebebühne zur Verfügung.
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.