vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 04 Mai 2021 01:38 von  Tim Bosinius
Blinker Hebel
 2 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten

Bert Wiegand



New Member


Posts:1
New Member


--
28 Apr 2021 12:56
    Hallo Morgan-Freunde,

    bei meinem 1981 4/4 Four seater ist es an der Zeit, den Blinker Hebel auszutauschen. Der originale Hebel ist leider ausgeleiert und funktioniert nicht meh richtig. Ein Neuteil habe ich bereits in UK erworben. Um mir die anstehende Arbeit zeitlich besser einteilen zu koennen moechte ich euch gern fragen, ob es ausreicht das Lenkrad abzubauen, oder ob das Armaturenbrett entfernt werden muss, um den Hebel zu gelangen.

    Vielen Dank.
    Bert

    Tim Bosinius



    New Member


    Posts:25
    New Member


    --
    28 Apr 2021 02:03
    Hallo Bert. Ich habe gerade quasi eine ähnlich Aufgabe und neue Lenkstockelemente gekauft.
    Zur Zeit nach ich das (temporäre) Armaturenbrett rausgenommen - was die Aufgabe natürlich leichter macht. Aber ich habe die Hebel auch schon mit dem Armaturenbrett im Auto ausgebaut.

    Die Lenkstockabdeckung (im orginal aus Plastik) wird von hinten am Armaturenbrett mit zwei Schrauben gehalten. Die können schon ziemlich schlecht zu lösen sein - ich habe eine kleine Ratsche mit einem Kreuzschlitz Bit genutzt - das ging einigermaßen.

    Meine alte Plastikabdeckung ist zum einem eh gebrochen - zum anderen ziemlich verkratzt. Sie ging also so raus. Die neue von Melvyn Rutter ist aus Edelstahl - die geht so nicht rein. Daher empfiehlt es sich die Schrauben der Lenksäule zu lösen und diese nur ein paar Zentimeter runter zu lassen. Das reicht um die Abdeckung ohne Problem zu entfernen und wieder aufzusetzen.

    Ich denke - dass dies eigentlich immer wenn man das Armaturenbrett ausbauen muss/will empfehlenswert ist.

    Das größere Problem ist das die neuen Hebel meist nicht gebogen sind. Von Hand geht es nicht - zumindest nicht bei denen die ich habe.
    Ein Rohrbiegewerkzeug (habe ich mir extra von Amazon bestellt) bringt auch nichts - gerade der Blinker muss knapp hinter dem Plastik gebogen werden. Am besten den Hebel mit reichlich PVC Band einwicklen und in einen kleinen Schraubstock mit weichen Backen einspannen.

    Ich bin noch nicht fertig - in Kürze habe ich das aber im meinem Blog (https://fixingC6622.wordpress.com)

    Gruß
    Tim


    Schauben

    Tim Bosinius



    New Member


    Posts:25
    New Member


    --
    04 Mai 2021 01:38
    Hallo Bert,

    das Thema wird auch auf dem TalkMorgan Forum besprochen (ich hatte die Frage dort vor ein paar Wochen gestellt)
    http://www.talkmorgan.com/ubbthread...s/701925/1

    Ich habe die Schrauben für die Lenkung bei mir nun auch abmachen müssen um die neue Lenkstockabdeckung reinzubekommen.
    Es ist empfehlenswert nachdem man die Mutter der Schrauben unter dem Armaturenbrett gelöst hat, die Schrauben von unten durch längere temporär zu ersetzen (hab 60mm genommen) - dadurch erspart man sich das vielleicht mühsame reinfummeln der Unterlegschreiben die dazwischen sind.


    Gruß
    Tim
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.